Get ESPRIT Now!

Paper Converting Machine Company

Die ESPRIT KnowledgeBase™ sorgt in jeder Hinsicht für konsistente Bearbeitungsabläufe – was Programmierern und Bedienern früher Stunden kostete, läuft jetzt alles automatisch ab.

— Daniel Parry, Engineering-Experte im Bereich Fertigungstechnik

ESPRIT verkürzt die Programmier-, Einricht- und Bearbeitungszeit.

Die Paper Converting Machine Company bzw. PCMC hat ihren Geschäftssitz in Green Bay, Wisconsin. Auch sie setzt bei ihrer Arbeit – der Entwicklung und Fertigung von Maschinen zur Verarbeitung von Papier, flexiblen Verpackungen und Vliesstoffen – auf ESPRIT.

Das Unternehmen stellt außerdem eine ganze Palette an Breitbahn-Flexodrucksystemen, Beschichtungs- und Laminiermaschinen sowie Schmalbahn-In-Line-Drucksystemen her. Derzeit hat PCMC sieben Betriebsstandorte in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in Italien, Deutschland, Brasilien und Japan mit weltweit über 1.500 Mitarbeitern.

Als PCMC beschloss, auf die neueste 3D-CNC-Programmiertechnologie aufzurüsten, entschied sich das Unternehmen – mitunter wegen der modernen wissensbasierten Bearbeitungsfunktionen – für ESPRIT.


Automatisierung optimaler Bearbeitungsverfahren

Mit den KnowledgeBase-Funktionen der neuen Software ließ sich der Zeitaufwand für Programmierungsarbeiten laut Daniel Parry, Engineering-Experte im Bereich Fertigungstechnik für PCMC, deutlich senken. „Einstellungen vorzunehmen dauert nicht mehr so lange, da wir das Programm jetzt in der Software überprüfen können. Da wir außerdem die Bearbeitungsprozesse mit der Software optimieren und vereinheitlichen konnten, haben wir nun auch kürzere Bearbeitungszeiten erzielt.“

PCMC hat die Möglichkeiten von ESPRIT voll ausgeschöpft und damit einen CNC-Programmierprozess entwickelt, mit sich die Elemente realisieren lassen, die dem Unternehmen wichtig sind.

Kinderleichtes Programmieren

Beim Erstellen eines neuen CNC-Programms braucht der Programmierer die gewünschten Bearbeitungsschritte einfach nur aus der Bibliothek auswählen und per Drag&Drop zum Programm hinzufügen, während er die Schritte jeweils einzeln Reißbrett entwerfen musste. Darüber hinaus haben Programmierer in die Bibliothek Änderungen eingepflegt, die sich im Erfahrungsaustausch mit Maschinenbedienern und anderen Quellen als sinnvoll erwiesen haben. Das Ergebnis ist eine optimierte Bibliothek, in die das Wissen von Programmierern, Ingenieuren und Bedienern eingearbeitet wurde.

„Die ESPRIT KnowledgeBase™ sorgt in jeder Hinsicht für konsistente Bearbeitungsabläufe – was Programmierern und Bedienern früher Stunden kostete, läuft jetzt alles automatisch ab,“ berichtet Parry. „Wofür wir früher Stunden brauchten – zum Beispiel bestimmte Merkmale an einem Modell zu konzipieren oder das richtige Werkzeug auszuwählen – wird heute automatisch gemacht.“

Firmenporträt

Paper Converting Logo Weltmarktführer in Bezug auf Technologien für die Papierverarbeitung, die Verpackungsindustrie, für Flexodruck- und Vliesstoffanwendungen.

Dazugehörige Informationen

Videos
Automationsstrategien und API-Schnittstelle Anmelden erforderlich Automatisierte Bestandsverwaltung Anmelden erforderlich Kosteneffizienz bei unbeaufsichtigten Bearbeitungsprozessen Anmelden erforderlich
Artikel
The Art of Automation
Maximizing Automatic ToolSheet Generation
Automatic Recognition of Turned Features Anmelden erforderlich
Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Browser-Erfahrung zu bieten, Website-Traffic zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. Lesen Sie, wie wir Cookies verwenden und wie Sie sie kontrollieren können, indem Sie hier klicken.
Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.